Vodafone Young Smart XXL

Tarif im Überblick
Einmaliger Anschlusspreis39.99 €
Grundgebühr64.99 €*
Grundgebühr ab 25. Monat64.99 €
Mindestvertragslaufzeit24 Mon.
Deine Vorteile:
» 200€ Wechselbonus(Bei Rufnummermitnahme)
» Junge Leute Vorteil+ 35 GB Extra
» Gigadepotinkl.
Mobiles Internet
» SpeedGoJa (siehe Tarifdetails)
» Highspeed-Inklusiv-Volumen:145 GB 5G
» Max. Download-Geschwindigkeit500 Mbit/s
» Max. Upload-Geschwindigkeit100 Mbit/s
» Anzahl SIM-Karten1 Stück
» ProviderVodafone GmbH
» NetzVodafone 5G
Gespräche National
» Nationales Festnetz0.00 € inkl. MwSt.
» Netzintern0.00 € inkl. MwSt.
» Netzextern0.00 € inkl. MwSt.
» Mobilboxabfrage0.00 € inkl. MwSt.
Mitteilungskosten
» SMS in alle dt. Netze0.00 € inkl. MwSt.
» MMS in alle dt. Netze0.39 € inkl. MwSt.
Innerhalb der EU
» RoamingJa Die Inklusivleistungen können auch im EU-Ausland genutzt werden (siehe Fußnoten).
*FUSSNOTEN Das Angebot gilt bei Abschluss eines Vodafone Mobilfunkvertrages in Verbindung mit dem Tarif "Vodafone Smart XXL Young". Dein Vertragspartner ist Vodafone D2 GmbH, Ferdinand-Braun-Platz 1, 40549 Düsseldorf. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat zum Ende der Mindestvertragslaufzeit danach jederzeit mit einer Frist von 1 Monat kündbar. Sollte keine Kündigung erfolgen, verlängert sich der Tarif monatlich mit einer Grundgebühr von 64.99 Euro. Grundgebühr: monatlich 64.99 Euro. Einmaliger Anschlusspreis beträgt 39.99 Euro. Du erhältst 200€ Wechselbonus bei erfolgreicher Rufnummerminahme. Die Gutschrift erfolgt spätestens 4 Wochen nach erfolgreicher Portierung. Die nachträgliche Portierung muss innerhalb von 180 Tagen nach Tarifaktivierung erfolgen. Das Guthaben wird mit den nächsten Monatsrechnungen verrechnet und kann nicht ausgezahlt werden. Das Angebot gilt nicht bei Portierung von otelo zu Vodafone Smart. Fürs Surfen im dt. Vodafone-Netz über web.vodafone.de hast Du 145 GB pro Abrechnungszeitraum im Vodafone 5G Netz. Fürs Flat-Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Std. in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. Vodafone darf das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen, wenn die Summe der Gesprächsminuten für Standardgespräche ins deutsche Vodafone-Netz mehr als 15.000 Minuten pro Monat bei minutengenauer Abrechnung beträgt. Du darfst den Tarif nur als Privatperson nutzen, sowie SMS und MMS nur manuell über Dein Gerät erstellen, den Tarif nicht weiterverkaufen, nicht unentgeltlich Dritten überlassen und nicht zum Betrieb kommerzieller Dienste nutzen. Die Nutzung in einer stationären Telefonanlage sowie zur Erbringung von Call-Center-Leistungen und für die Kommunikation zwischen Automaten ist unzulässig. Ebenso wie der Aufbau von Verbindungen, bei denen Du oder eine dritte Person aufgrund der Verbindung Vermögensvorteile erhält, die von der Dauer der Verbindung abhängen. So z. B. Verbindungen zu Werbe-Hotlines. Für Deinen Tarif zahlst Du den monatlichen Basispreis immer im Voraus. Dazu auf der ersten Rechnung den anteiligen Basispreis für den ersten Monat. Eventuelle Rabatte ziehen wir jeweils ab. Das gilt nicht, wenn Du Kunde in einem Rahmenvertrag bist. Speed-Go: Für Dein bestes Surf-Erlebnis informieren wir Dich per SMS, wenn Du 80 % Deines Inklusiv-Datenvolumens verbraucht hast. Und schalten Dir bei 100 % weitere 250 MB für 3 Euro frei. Bei einem Smart-Tarif sind es 2 Euro für 100 MB. Maximal 3-mal in Folge. Du kannst immer per SMS ablehnen - dann surfst Du ab einem Verbrauch von 100 % langsamer - mit bis zu 32 kbit/s. Mehr Infos findest Du auf www.vodafone.de/speedgo Was gilt für das GigaDepot? Falls Sie Ihr Datenvolumen in einem Rechnungszeitraum nicht verbrauchen, wird es einmal als Reserve in den nächsten Rechnungszeitraum übertragen. Sie nutzen die Reserve dann automatisch, wenn Sie Ihr Datenvolumen verbraucht haben. Sie können Ihre Reserve in einer Red+ Gruppe nutzen. Das GigaDepot gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Rechnungszeitraums auslaufen, z.B. SpeedGo oder SpeedUp, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Falls Sie Ihren Tarif wechseln, verfällt die Reserve. Junge Leute (10- bis einschließlich 27-Jährige) erhalten auf alle Vodafone Smart Tarife Doppeltes Datenvolumen. Nach Erreichen des 28. Lebensjahres verfällt der Young-Vorteil. Bist Du unter 18 Jahre alt, buchen Deine Erziehungsberechtigten und sind dann unsere Vertragspartner. Ein entsprechender Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) ist vorzulegen. Fehlt er, entfällt der Young Vorteil in den oben genannten Basistarifen. Nicht kombinierbar mit SoHo-Rabatt. Für Vodafone OneNumber gilt: Nutz Deine Rufnummer und Dein Datenvolumen auf bis zu 3 Geräten. Pro Vodafone OneNumber MultiSIM zahlst Du 5 Euro im Monat, bei einem Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen 10 Euro im Monat, plus einmal 39,99 Euro Anschlussgebühr. In einem Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen ist die Datennutzung bis max. 10 GB pro MultiSIM-Karte. Für neue Kund:innen, die Vodafone OneNumber bis einschließlich dem 4. Juli 2022 buchen, entfällt der monatliche Basispreis für die ersten 3 Monate. Voraussetzung für die Nutzung von Vodafone OneNumber ist ein GigaMobil, Black, Red-, Smart- oder Young-Tarif ab 2016. Eine MultiSIM ist bereits entgeltfrei enthalten in: Smart Tech OneNumber, Red L/XL ab 3.11.20, Young L+/XL ab 8.02.2021, GigaMobil L/XL, GigaMobil Young L+/XL. Pro Mobilfunknummer, kannst Du bis zu 2 MultiSIMs buchen. Ausnahme: Red+ Data kann keine Vodafone OneNumber MultiSIM buchen. Vodafone OneNumber MultiSIM kannst Du jederzeit kündigen. Du zahlst nur für den genutzten Zeitraum. Wenn Dein Mobilfunk-Tarif endet, endet automatisch auch Vodafone OneNumber. Gleichzeitige abgehende Anrufe über mehr als eine Karte sind nicht möglich. EU Roaming: Den Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause nutzen. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch der Highspeed-MB kann, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen genutzt werden, z.B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und Deutschland. Die Nutzung des Tarifs ohne Zusatzkosten gilt lediglich für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Großbritannien bleibt auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union Teil der EU-Roaming-Zone. Tarif-Änderungen gibt es vorerst nicht. Für Reisen in die Türkei, die Schweiz, den USA und in Kanada gelten die Konditionen von EasyTravel unter https://www.vodafone.de/infofaxe/4607.pdf Rufnummernmitnahme [Rufnummernexport zum oder nach Vertragsende]: Die Mitnahme deiner Mobilfunk-Rufnummer zu einem anderen Anbieter ist bis zu 90 Kalendertage nach Vertragsende möglich. Sobald Du deine Kündigungsbestätigung erhältst, kannst Du bei deinen neuen Anbieter die Rufnummernmitnahme beauftragen. Rufnummernexport aus laufendem Vertrag: In diesem Fall benötigen wir vorab deine Zustimmung zum Rufnummernexport aus dem laufenden Vertrag, das sogenannte Opt-In. Dieses ist 30 Tage gültig und kann jederzeit verlängert werden. Bitte wende dich hierfür an den Kundenservice, der deinen Wunsch direkt bei deinem Mobilfunk-Vertrag vermerkt. Sobald die Vermerkung erfolgt ist, kannst Du bei deinem neuen Anbieter die Rufnummernmitnahme beauftragen.