Motorola Razr: Das Klapphandy ist zurück

Horizontal klappbar und teuer

2003 kam das erste Motorola RAZR Klapphandy auf den Markt. Nun gibt es ein Revival, noch dazu ein recht kompaktes. Der Bildschirm des neuen RAZR misst nun 6,2 Zoll, kommt im Kinoformat (21:9) und kann in der Mitte geknickt werden, wodurch das Smartphone letzlich sehr gut in die Hosentasche passt.

Quelle: motorola.com

Das RAZR wird horizontal über ein Scharnier geklappt und lässt sich im geschlossenen Zustand über den 2,7 Zoll messenden Außen-Touchscreen für einfache Dinge wie Musikwiedergabe, Chatten, Benachrichtigungen lesen, etc. nutzen.

Der verbaute Snapdragon Achtkern-Prozessor wird unterstützt von 6 GB RAM, der Gerätespeicher beträgt 128 GB.

Gerüchten zufolge wird es in Europa ab sofort für rund 1.600 Euro zu haben sein. Nicht gerade ein Schnäppchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.