Microsoft Surface: Update legt Prozessor lahm

HeaderBild Smarttarif
Quelle: smarttarif24.de

Wer das Update vom 01. August auf sein Surface Pro 6 und Surface Book 2 downloaded hat steht vor einem großen Problem. Bekannt wurde jetzt, dass ein Firmware-Update bei manchen Anwendern den Prozessor auf 400 MHz drosselt. Dies macht die Geräte kaum mehr nutzbar.  Diese eigentliche Schutzfunktion war ursprünglich dafür gedacht, den CPU-Takt zu senken sobald eine Peripheriekomponente zu warm wird.  Dieser unerwünschte Nebeneffekt ist bei Microsoft bekannt. Derzeit wird an einem Update gearbeitet, dass das Problem beheben soll. Leider kann man das Update nicht rückgängig machen.

Die einzige Lösung wäre, bis das neue Update kommt, ein Tool wie Throttlestop. Anwender können damit die Taktdrosselung umgehen.

Quelle: 123rf.com

Bereits vor kurzem wollte Microsoft mit einem Update, Windows vor wurmartigen Attacken schützen und auch daraus wurde ein Horror: Über die Texteingabe-Hilfe gelangte man in die Admin-Rechte !?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.