iPhone 11: Start-Termin geleakt?

Quelle: 123rf.com / nenilkime

Bei der Vorabversion von iOS 13 entdeckte eine brasilianische Website einen kleinen Hinweis bezüglich der vorstellung des iPhone 11. Auf einer Bilddatei war das Datum 10. September  auf dem Symbol der Kalender-App zu erkennen. Auch bereits letztes Jahr stand an der gleichen Stelle der 12. September. An diesem Tag wurden auch die neuen Modelle iPhone XS und XR vorgestellt.

Vom Datum her würde es passen, da Apple seine neuen Modelle jeweils am zweiten Dienstag oder Mittwoch im September vorstellt.

Bis heute sind natürlich einige Details ans Tageslicht gekommen. Eines der Details ist der Super-Akku. Berichten nach soll der Akku nicht nur verbessert worden sein, sondern auch sicherer.

Quelle: apple.com

Diese neuen Features werden erwartet:

  • Akku-Kapazität von 3.110 mAh, die bisher beste Akkuleistung von Apple. Dieses Akku soll auch die Laufleistung des iPhone XR2 verbessern.
  • Neues Display für optimierten Verbrauch
  • A13 Bionic-Chip
  • eine neue Hauptkamera mit doppelter Linse
  • USB-C-Lightning-Kabel
  • 18-Watt-USB-C-Netzteil
  • neue Farben (Grün und Lila)

Im Design wird sich dagegen nicht viel ändern.

Obwohl das iPhone das erfolgreichste Produkt von Apple bleibt, möchte das Unternehmen mit Online-Diensten sowie anderen Geräten Erfolg machen. Obwohl das iPhone langsam auf der Strecke bleibt, hat das Unternehmen dank Online-Dienste, Apple Watch und AirPods einen Gewinn im letzten Quartal in Höhe von 26 Mill. Dollar erzielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.