Google Fotos: Endlich kritzeln auf Fotos

Bildbearbeitungsfunktionen beherrscht die App „Google Fotos“ schon lange. Seit Kurzem aber bietet sie auch digitale Malstifte.

Quelle: 123rf.com / Josep M. Suria

1. Bearbeiten

Um einem Foto Kritzeleien oder Beschriftungen hinzuzufügen, tippe beim Betrachten des Fotos unten erst auf die „Bearbeiten“-Schaltfläche und dann auf die „Malen“-Schaltfläche.

2. Zwei Stifte

Für Kritzeleien stehen ein dünner farbintensiver Stift und ein breiter blasserer Stift zur Auswahl – sowie sieben Farben.

3. Text

Wenn du dem Foto getippten Text hinzufügen möchtest, dann tippe dazu die „Tt“-Schaltfäche an. Eine Schaltfläche zum Rückgängigmachen der letzten Bearbeitungsschritte ist erfreulicherweise ebenfalls vorhanden. Stattdessen kannst du auch alle hinzugefügten Kritzeleien und Texte löschen.

4. Speichern

Bist du mit dem Ergebis deiner Bemühungen zufrieden, dann tippe auf die Schaltfläche „Fertig“. Tippe anschließend noch auf die Schaltfläche „Kopie speichern“ recht oben, um dein Kunstwerk zu speichern. Die ursprüngliche Bilddatei wird dabei nicht überschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.