Telekom: Internet-freie Zonen geplant

Die Hoffnung vieler Bewohner ländlicher Gebiete auf einen schnellen Internet-Anschluss schrumpft dramatisch. Nachdem sich die Telekom in den letzten Wochen nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat, indem sie die letzten ISDN-Leitungen stilllegte und die Nutzer damit vom Online-Zugang abtrennte, versuchte sie nun aus der Not eine Tugend zu machen, indem sie diese Gegenden werbewirksam zu Internet-freien Zonen erklärte.

Quelle: telekom.de

Auch wenn ein Telekom-Sprecher versucht, zu erklären, diese Maßnahme sei für ältere und technophobe Mitbürger gedacht, die mit dem Errungenschaften der Online-Welt nicht viel anfangen können, wir offensichtlich, dass es dem Konzern nur darum geht, die Kosten für die Breitband-Erschließung für den ländlichen Raum zu sparen.

Quelle: 123rf.com

Das resultierende Retro-Netz, wie es bereits spöttisch gennant wird, stößt auf harsche Kritik. Noch hoffen die Betroffenen auf ein Einlenken.

Du bist auch auf der Suche nach einem günstigen DSL-Anschluss? Dann schau doch mal auf unserer Website http://www.smarttarif24.de  oder komm einfach im Shop mal vorbei. Wir haben garantiert den günstigsten DSL-Anschluss für dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.