Vodafone hat Unitymedia übernommen. Jetzt muss Telekom aufpassen!

Quelle: vodafone.de

Am 01. August 2019 wurden die Verträge unterzeichnet. Vodafone übernimmt Unitymedia! Somit werden die Kabelnetze von Unitymedia in Deutschland, Rumänien, Ungarn und Tschechien an Vodafone übergehen. Der Deal steht!

Quelle: 123rf.com / Jozef Polc

Unitymedia-Kunden wurden bereits schriftlich darüber informiert, dass alle ihre Daten an Vodafone übergeben werden.

Jetzt muss die Telekom aufpassen. Vodafone beabsichtigt in unmittelbarer Nähe eine Werbestrategie zur Gewinnung neuer Kunden zu starten. In allen deutschen Bundesländern wird Vodafone nun erstmals eine eigene Infrastruktur für Breitbandinternet besitzen.

Alles andere als günstig war dieser Deal aber anscheinend. Alleine 18,4 Milliarden Euro hat Vodafone für die Übernahme von Unitymedia bezahlt. Weitere Investitionen in Höhe von 12 Milliarden Euro sind geplant für den Ausbau der Netze und die Schaffung neuer Gigabit- Anschlüssen.

Da Vodafone in letzter Zeit mit Umsatzverlusten kämpfen musste, ist es natürlich um so wichtiger neue Kunden zu gewinnen. Vodafone plant mit dem Netzausbau und den passenden attraktiven Angeboten viele neue Kunden zu ergattern.

Die Telekom muss nun zittern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.