Samsung Galaxy Fold: Probleme sollen behoben sein

Wir berichteten euch bereits schon in unserem Blog vom 22.April 2019, dass es beim testen erhebliche Probleme bei dem Faltmechanismus des Galaxy Fold gab. Hier könnt ihr nochmals nachlesen.

Quelle: Samsung.com

Nun teilte Samsung mit, dass ein Teardown entfernt wurde und somit das Problem mit dem faltbareb Display lokalisiert und behoben worden ist. Angeblich seien auf den Testgeräten unerwünschte Substanzen eingedrungen.  Diese Woche noch möchte Samsung seine Lösung erläutern.

Die Veröffentlichung rückt somit immer näher. Eigentlich solle das Samsung Galaxy Fold schon morgen in den USA veröffentlicht werden. Es soll bald einen neuen Zeitplan geben, aber die Veröffentlichung soll nicht allzu spät passieren. Für Deutschland ist weiterhin eine Vorabregistrierung möglich. Der konkrete Ausliefertermin ist aber immer noch nicht bekannt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.