iPhone XS und XR: So löschst du die eSIM

Die erstmalige Nutzung von zwei SIM-Karten auf einem Gerät, erfolgte erst mit dem iPhone Xs bzw. Xr beziehungsweise mit iOS 12.1.

Was eine eSIM ist könnt ihr hier lesen.

Quelle: 123rf.com

Um die eSIM nutzen zu können, benötigt man trotzdem eine Physische Karte. Für die, die jedoch die eSIM nicht benötigen, besteht die Möglichkeit dies löschen.

Bei Smartphones ohne eSIM ist der Wechsel der SIM-Karte kinderleicht.

  • SIM-Kartenschacht auf
  • alte Karte raus
  • neue Karte rein
  • Kartenschacht zu

Beim Löschen der eSIM funktioniert dies etwas anders, aber genauso kinderleicht. In diesem Fall wird kein Kartenschacht geöffnet sondern nur ein paar Menüs.

Man kann die eSIM auf zwei Wegen löschen. Entweder löschst du alle Inhalte und Einstellungen und damit auch die eSIM auf deinem Gerät oder du gehst folgende Schritte:

  • Einstellungen öffnen
  • „Mobiles Netz“ auswählen
  • „Mobilfunktarife“ auswählen und
  • den Tarif der eSIM auswählen
  • nun entweder „dekativieren“ wählen oder
  • „mobilfunktarif entfernen“ auswählen und damit die eSIM löschen

Du musst nur beachten, das dein Tarif weiter aktiv ist und du für eine Kündigung deinen Anbieter kontaktieren musst.

WICHTIG!!!

Nach dem Löschen der eSIM kann du diese Funktion nicht mehr rückgängig machen. Viele Anbieter haben Einmal-Codes und daher muss in so einem Fall wieder eine Karte beantragt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.