Anbieter Logo
Apple iPhone 12 Pro Logo

DAS APPLE IPHONE 12 PRO
MIT CARDANO ODER BITCOIN ZAHLEN
AB 999€*

Anbieter Logo
Apple iPhone 12 Logo

DAS APPLE IPHONE 12
MIT DOGE ODER ETHEREUM ZAHLEN
AB 729€*

Smarttarif24 führt Kryptowährungen als Zahlungsmittel ein

Kaufe Dein neues Smartphone mit Bitcoin, Ethereum, Cardano und mehr!

Smarttarif24 entwickelt sich ständig fort: Es werden neue Funktionen implementiert, Inhalte aktualisiert und modernisiert. Nun ist es Zeit erneut einen großen Schritt nach vorne zu machen mit der Einführung eines neuen Zahlungsmittels. Bis heute konntet ihr bei Smarttarif24 euren Einkauf per Klarna, PayPal oder Überweisung bezahlen. Ab dem 26.07.2021 führen wir dann auch die Möglichkeit ein, die einmalige Zahlungen wie zum Beispiel den einmaligen Gerätepreis direkt per Kryptowährung zu bezahlen. Dadurch bieten wir bei der Bezahlung für eine noch größere Flexibilität und wagen gleichzeitig den großen Schritt für die Akzeptanz der Kryptowährungen.

Welche Kryptowährungen werden akzeptiert?

Für den Anfang werden wir insgesamt 5 Kryptowährungen akzeptieren. Hier die Auflistung der Kryptowährungen, die wir aktuell akzeptieren:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • Cardano (ADA)
  • Doge (DOGE)

Ob wir in Zukunft noch weitere Kryptowährungen akzeptieren werden, wird sich im späteren Zeitpunkt zeigen. Je nach Akzeptanz und Beliebtheit werden wir aber selbstverständlich an den Ausbau denken und entsprechend auch weitere Kryptowährungen dann hinzufügen.

Was kann ich mit Kryptowährungen bezahlen?

Aktuell ist es möglich nur die einmaligen Zahlungen, die unsererseits passieren, per Kryptowährung zu zahlen. Dies kann zum Beispiel die einmalige Zuzahlung eines Smartphones sein, welches du zu deinem Vertrag ausgewählt hast. Auch ist es möglich, solltest Du nur ein Produkt ohne Vertrag kaufen wollen, die komplette Kaufsumme per Kryptowährung zu bezahlen. So kannst du unter anderem zum Beispiel ein Apple iPhone 12 Pro mit Bitcoin bezahlen.
Nicht möglich ist es die monatlichen Summen, die Du an den Vertragspartner zahlen musst - also dem Anbieter wie zum Beispiel Vodafone, per Kryptowährung zu bezahlen. Auch die einmalige Aktivierungsgebühr und andere Gebühren, die vom Vertragspartner abgehoben werden, kannst Du nicht mit Kryptowährungen bezahlen.
Solltest Du Dir dies bezüglich unsicher sein, kannst Du Dich gerne bei uns melden.

Wie läuft der Bezahlvorgang mit Kryptowährungen ab?

Hast Du ein geeignetes Produkt mit oder ohne Vertrag gefunden und diesen bereits in Deinen Warenkorb gelegt, kannst Du auf der letzten Seite im Warenkorb ("Kundenkommentar und Bestellung überprüfen") Deine Zahlungsart auswählen. Wähle hierfür, sofern Voraussetzungen erfüllt, Kryptowährungen aus. Die Voraussetzungen siehst Du direkt eine Frage über dieser ("Was kann ich mit Kryptowährungen bezahlen?").
Im anschließenden wird Dir in einem Drop-Down-Menü die Kryptowährungen angezeigt, die Dir zu dem Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Wähle hier die Kryptowährung aus mit der Du zahlen möchtest. Dies kann zum Beispiel Ethereum oder Cardano sein. Auf der gleichen Seite wird dir nun direkt unter dem Drop-Down-Menü angezeigt zu welchem Kurs gerade kalkuliert wird und welche Summe Du an uns zu überweisen hättest, wenn Du mit der ausgewählten Kryptowährung bezahlen möchtest. Im nächsten Schritt, sofern alles andere ebenfalls für Dich passt, schickst Du Deine Bestellung ab. Ist der Kauf erfolgreich wird Dir auf der letzten Seite gezeigt, welche Summe Du an welche Krypto-Wallet überweisen musst. Gleiches wird Dir per E-Mail ebenfalls zugesendet, solltest Du diese Seite schließen. Falls Du einen Verwendungszweck - je nach Kryptobörse ist dies nämlich möglich, angeben kannst, so gebe Deine Bestellungs-ID ein. Alternativ, falls Du diese Möglichkeit nicht hast, überprüfen unsere Mitarbeiter den Transaktionsverlauf. Nach Erhalt der zu zahlenden Summe wird Deine Bestellung weiterbearbeitet und das bestellte Produkt an Dich versendet.